DIE SHOW ÜBER DEN KING OF POP!

BB Promotion in cooperation with Semmel Concerts presents a production of Paul Walden & Derek Nicol for Flying Music in association with Adrian Grant for Key Concerts

DIE SHOW ÜBER DEN KING OF POP!

thriller

THRILLER – LIVE kehrt zurück!

Die gefeierte Original-Show aus dem Londoner West End

auf Europatournee 2010/11

THRILLER – LIVE begeisterte 2009 das europäische Publikum mit ausverkauften Gastspielen in München, Köln, Triest, Rom, Bologna, Mailand, Zürich, Berlin, Wien, Hamburg und Frankfurt wie kaum ein anderes Bühnenereignis. Der Hunger des Publikums nach der Original-Show aus dem Londoner West End, die viele Monate vor dem tragischen Ableben des „King of Pop“ Furore machte, ist indes noch lange nicht gestillt.

Jetzt kommt die weltweit gefragte Show aus London zurück, um die größten Hits und den unverwechselbaren Tanzstil Michael Jacksons live auf der Bühne erlebbar zu machen – mit Stars aus dem Londoner West End, einer phantastischen Band und großartigen Tänzern

THRILLER– LIVE, das seine Premiere bereits 2006 erlebte, steht als Feier des Phänomens Michael Jackson allein und einzigartig im Umfeld vieler neu etablierter Kopien, von denen sich das Original schon seit langer Zeit wohltuend abhebt.

Michael Jackson selbst hat die Arbeit von Adrian Grant, dem Schöpfer, Executive Director und Co-Producer von THRILLER – LIVE, persönlich gewürdigt. Nach dem Besuch der von Grant produzierten zehnjährigen Jubiläumsshow der „Annual Michael Jackson Celebration“ 2001 im Londoner Hammersmith Apollo sprach der „King of Pop“ darüber, wie „beautiful and incredible“ die Show sei. Damit inspirierte er Adrian Grant zur Produktion von THRILLER – LIVE. Auf Einladung der World Music Awards 2006 trat die Cast der Show mit ihrem Thriller-Tribute vor Michael Jackson persönlich auf, zusammen mit dem US-R’n‘B-Star Chris Brown.

Die Songs von THRILLER – LIVE vereinen Jacksons über vierzig Jahre andauernde Karriere, angefangen bei den ersten Erfolgen mit den „Jackson 5“ über Hits wie „Bad“ bis zu den Hits des weltweit bestverkauften Albums aller Zeiten „Thriller“. Multimediaeffekte unterstützen eindrucksvoll die elektrisierenden Choreografien des preisgekrönten Regisseurs Gary Lloyd, der zuvor mit so namhaften Künstlern wie Leona Lewis, Will Young, Robbie Williams und Kelly Clarkson zusammenarbeitete. Lloyd holte auch den Choreografen LaVelle Smith Jr., seines Zeichens Original-Choreograf des mehrfach ausgezeichneten Videos zu „Dangerous“ und fünffacher Gewinner des MTV Video Music Awards, zu dieser phänomenalen Produktion.

„Eine gigantische Feier in Erinnerung an Ihren Musik-Helden“, lobte die Zeit online, „Posthumer Triumph für den größten anzunehmenden Entertainer, für den Mondfahrer unter den Popstars“, titelte die TZ aus München, und die Abendzeitung schloss sich ihr an, „diese Hommage, perfekt transportiert von verschiedenen Sängern, ist eine sehr viel bessere Erinnerung an den Entertainer als alle Imitatoren dieser Welt.“ Die Kronen Zeitung aus Wien erlebte „ein Fest der Musik, kein theatralischer Abschied, das Feiern einer Legende“, und die Bild Zeitung urteilte, „Wer ‚Thriller – Live‘ verpasst, ist selber schuld!“

Eintrittskarten für die THRILLER – LIVE Europatournee 2010/11 sind erhältlich über die nationale Ticket-Hotline 01805 280181 (0,14 €/Min. a. d. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.), im Internet unter www.bb-promotion.com und an alle bekannten Vorverkaufsstellen

Tour 2010/2011

28.12.2010 Oberhausen König-Pilsener-Arena
29.12.2010 Oberhausen König-Pilsener-Arena
30.12.2010 Oberhausen König-Pilsener-Arena
31.12.2010 Oberhausen König-Pilsener-Arena
01.01.2011 Oberhausen König-Pilsener-Arena
02.01.2011 Oberhausen König-Pilsener-Arena
04.01.2011 Dresden Kulturpalast
05.01.2011 Dresden Kulturpalast
06.01.2011 Bremen Musical Theater
07.01.2011 Bremen Musical Theater
08.01.2011 Hamburg Congress Center
09.01.2011 Hamburg Congress Center
11.01.2011 Rostock Stadthalle
12.01.2011 Magdeburg Bördelandhalle
13.01.2011 Erfurt Messehalle
14.01.2011 Mannheim Rosengarten
15.01.2011 Mannheim Rosengarten
16.01.2011 Stuttgart Porsche Arena
18.01.2011 Nürnberg Frankenhalle
19.01.2011 Zwickau Stadthalle
21.01.2011 Berlin Admiralspalast
22.01.2011 Berlin Admiralspalast
23.01.2011 Berlin Admiralspalast
25.01.2011 Paris Le Zénith
26.01.2011 Paris Le Zénith
27.01.2011 Paris Le Zénith
28.01.2011 Paris Le Zénith
29.01.2011 Paris Le Zénith
30.01.2011 Paris Le Zénith
01.02.2011 Köln Musical Dome
02.02.2011 Köln Musical Dome
03.02.2011 Köln Musical Dome
04.02.2011 Köln Musical Dome
05.02.2011 Köln Musical Dome
06.02.2011 Köln Musical Dome
08.02.2011 Zürich Theater 11
09.02.2011 Zürich Theater 11
10.02.2011 Zürich Theater 11
11.02.2011 Zürich Theater 11
12.02.2011 Zürich Theater 11
13.02.2011 Zürich Theater 11
15.02.2011 Braunschweig Stadthalle
16.02.2011 Dortmund Westfalenhallen
17.02.2011 Essen Colosseum Theater
18.02.2011 Essen Colosseum Theater
19.02.2011 Essen Colosseum Theater
20.02.2011 Essen Colosseum Theater
22.02.2011 Bamberg Jako Arena
23.02.2011 Regensburg Donau Arena
24.02.2011 Passau Dreiländerhalle
25.02.2011 Wien Stadthalle
26.02.2011 Wien Stadthalle
27.02.2011 Wien Stadthalle


Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können Einloggen