Red Bull Salzburg gegen den KAC, oder: die Suche nach der Konstanz

Fotocredit: CTS.co.at / Halbrainer Ingo

Fotocredit: CTS.co.at / Halbrainer Ingo

Wenn Red Bull Salzburg auf den KAC trifft ist das nicht nur irgendein Duell in der Erste Bank Eishockeyliga. Denn wenn der Meister und der Vizemeister die Eishockey-Schläger kreuzen brennt für gewöhnlich das Eis. Auch beim vierten Saisonduell der beiden Clubs erwartet die Fans ein  Eishockey-Leckerbissen. ServusTV überträgt das Duell des Tabellenzweiten gegen den Tabellenvierten live und in HD!

Nach der bitteren 2:6-Niederlage zum Saisonauftakt möchte Red Bull Salzburg gegen den Rekordmeister aus Klagenfurt am Sonntag den dritten Sieg in Folge feiern. Das dies alles andere als leicht werden wird, davon zeugen (bei beiden Mannschaften) die Formschwankungen seit dem zweiten International Break Mitte Dezember. Salzburg verlor (Stand vor Runde 38) von 5 Spielen ganze 3, Klagenfurt konnte von 6 Spielen zwar 4 gewinnen, benötigte dabei aber gleich zwei Mal die Overtime, um als Sieger vom Eis zu gehen. Mit der bevorstehenden Platzierungsrunde und den Playoffs in nicht mehr allzu weiter Ferne geht es für beide Mannschaften vor allem darum wieder konstant(e) Leistungen abzurufen. Für die Rotjacken heißt es auch mit einem vollen Erfolg am Spitzentrio Linz, Salzburg und Zagreb dran zu bleiben.

Dranbleiben lautet in jedem Fall auch die Devise für die Drittelpausen: Den vom brisanten und für das Erreichen der Platzierungsrunde essentiell wichtigen Duell zwischen den UPC Vienna Capitals und den Moser Medical Graz 99ers zeigt ServusTV ausführliche Zusammenfassungen! Somit bekommen die Fans auch vom anderen rein österreichischen Duell der 39. Runde alle Highlights und wichtigen Szenen zeitnah ins Haus geliefert!

Zusätzlich darf sich die Eishockey-Gemeinde unter anderem auf ein ausführliches Portrait von Salzburg-Stürmer Thomas Raffl, seines Zeichens bester österreichischer Scorer der Liga, freuen. Außerdem wird im Rahmen der Sendung das Tor des Monats Dezember gekürt.

Am Sonntag, dem 08.01. ab 17:10 Uhr live bei ServusTV und im Livestream auf servustv.com.


Du mußt eingeloggt sein, um kommentieren zu können Einloggen