Start » Artikel verschlagwortet mit » Linzer

\ \ \ \ \ \ \ \ \

3:4 in Linz – Black Wings bleiben für Red Bulls das Maß aller Dinge

Zum heutigen Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga zwischen TabellenführerEHC LIWEST Black Wings Linz und dem amtierenden Meister EC Red Bull Salzburghatten die Gäste Jeremy Williams und Ryan Kavanagh wieder mit an Bord, nur mehrMarkus Schlacher (Ellbogen) fehlte verletzungsbedingt. Und die Red Bulls begannengut, gingen nach einem anfangs verhaltenen ersten Drittel mit einem 1:1 in [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Bittere Niederlage für die Red Bulls im zweiten Finalspiel in Linz

Das zweite Finalspiel der Erste Bank Eishockey Liga stand im Startdrittel ganz im Zeichen des EC Red Bull Salzburg, und dennoch war es Gastgeber EHC LIWEST Linz, der nach den ersten 20 Minuten mit 1:0 führte. Die Salzburger machten im Prinzip die ganze Zeit das Spiel, die Oberösterreicher verlegten sich ob des ständigen Drucks aufs [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Red Bulls ließen Heimvorteil im ersten Finalspiel gegen Linz ungenutzt

Endlich ging es los! Hoch motiviert stürzten sich die Red Bulls aus Salzburg und die Black Wings aus Linz ins erste Finalspiel der Erste Bank Eishockey Liga  die Red Bulls nach einer trainingsintensiven Woche und wieder mit Matthias Trattnig und Kelsey Wilson an Bord, die Oberösterreicher noch ganz im Banne der jüngsten erfolgreichen Aufholjagd im [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Red Bulls unterlagen daheim trotz furiosem Schlussdrittel gegen Linz

Das Heimspiel des EC Red Bull Salzburg in der Erste Bank Eishockey Liga gegen die Black Wings Linz sollte der vorletzte Test vorm Continental Cup Finale nächste Woche in Frankreich sein, ließ zu Beginn aber die spielerischen Elemente vermissen. Stattdessen heizten der Linzer Brendan Buckley und Salzburgs Kelsey Wilson der Partie mit einem kleinen Techtelmechtel [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Linz kippte und demoralisierte die Red Bulls in nur zehn Minuten

Beim ersten Eishockey Bundesligaspiel nach der Nationalteam-Pause gegen die Black Wings Linz mussten die Red Bulls ohne die an Grippe erkrankten Martin Ulmer und Michael Schiechl auskommen. Zurück nach vier Wochen Verletzungspause war dafür Verteidiger Daniel Welser, und auch Goelie Reinhard Divis feierte sein Comeback bei den Red Bulls. Vor 597 Tagen, als die Red [...]