Start » Artikel verschlagwortet mit » marty turco

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Red Bulls kämpfen KAC daheim im dritten Viertelfinalspiel nieder

Ohne großes Federlesen ging es in der ausverkauften Salzburger Eisarena ins dritte Viertelfinalspiel der Erste Bank Eishockey Liga zwischen dem EC Red Bull Salzburg und dem EC-KAC. Dabei hatten die Gäste den besseren Beginn, wirbelten in den Anfangsminuten durch das Salzburger Verteidigungsdrittel. In der fünften Minute wurde aber plötzlich Thomas Raffl auf die Reise geschickt, [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Schöner Viertelfinal-Auftaktsieg der Red Bulls gegen den KAC

Schon vor dem ersten Viertelfinalspiel herrschte in der ausverkauften Salzburger Eisarena tolle Stimmung, und von der ließen sich auch der EC Red Bull Salzburg und der EC-KAC anstecken. Von Beginn an ging es voll zur Sache, wenn gleich anfangs beide Teams noch nervös agierten. In der vierten Minute traf dann plötzlich John Lammers aus halblinker [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Erster Sieg der Red Bulls gegen Linz nach packendem Heimspiel

Zum mit Spannung erwarteten Heimspiel der Platzierungsrunde der Erste Bank Eishockey Liga gegen Tabellenführer EHC LIWEST Black Wings Linz begann der EC Red Bull Salzburg erstmals in der heimischen Liga mit dem 36-jährigen Kanadier Marty Turco im Tor. Auch Steve Regier war wieder dabei, während die Verletzten Jeremy Williams, Danny Bois, Rob Davison und Alexander [...]