Start » Artikel verschlagwortet mit » ramzi abid

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Red Bulls gewinnen gegen HDD TILIA Olimpija Ljubljana nach geschenktem Penalty-Schießen

Wer sich beim letzten Platzierungsspiel der Erste Bank Eishockey Liga zwischen dem EC Red Bull Salzburg und HDD TILIA Olimpija Ljbuljana gleich zu Beginn einen Sturmlauf der Hausherren erwartet hatte, wurde erstmal enttäuscht. In der zweiten Minute netzten die Gäste schon das erste Mal ein. Danach gelang zwar sofort der Ausgleich durch Ramzi Abid, doch [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Erster Sieg der Red Bulls gegen Linz nach packendem Heimspiel

Zum mit Spannung erwarteten Heimspiel der Platzierungsrunde der Erste Bank Eishockey Liga gegen Tabellenführer EHC LIWEST Black Wings Linz begann der EC Red Bull Salzburg erstmals in der heimischen Liga mit dem 36-jährigen Kanadier Marty Turco im Tor. Auch Steve Regier war wieder dabei, während die Verletzten Jeremy Williams, Danny Bois, Rob Davison und Alexander [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \

3:4 in Linz – Black Wings bleiben für Red Bulls das Maß aller Dinge

Zum heutigen Spitzenspiel der Erste Bank Eishockey Liga zwischen TabellenführerEHC LIWEST Black Wings Linz und dem amtierenden Meister EC Red Bull Salzburghatten die Gäste Jeremy Williams und Ryan Kavanagh wieder mit an Bord, nur mehrMarkus Schlacher (Ellbogen) fehlte verletzungsbedingt. Und die Red Bulls begannengut, gingen nach einem anfangs verhaltenen ersten Drittel mit einem 1:1 in [...]

\ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \ \

Red Bulls gewinnen in Wien gegen die UPC Vienna Capitals nach starkem Auftritt mit 4:3 in der Verlängerung

Beim Auswärtsspiel der Erste Bank Eishockey Liga in Wien musste Josh Tordjman im Tor des EC Red Bull Salzburg allerdings schon in der dritten Minute das erste Mal hinter sich greifen. Ohne Ryan Kavanagh, Markus Pöck, Florian Mühlstein, Johannes Bischofberger, Markus Schlacher, Jeremy Williams sowie aus familiären Gründen auch ohne Brent Aubin, dafür wieder mit [...]